Die Person – Dieter Hillebrand

Drie maanden na Crypto’s Zwarte Donderdag, is BitMEX terug aan de top?

admin, · Kategorien: Bitcoin

Met crypto’s Black Thursday in de achteruitkijkspiegel, hoe blijft de markt voor crypto-derivaten zich ontwikkelen?

Het effect van de economische fall-out van de COVID-19 pandemie op de cryptocurrency markten is over de hele cryptocurrency markten gevoeld. Nu er echter meer dan drie maanden zijn verstreken met „Zwarte Donderdag“ in de achteruitkijkspiegel, begint het er (bijna) normaal uit te zien.

Na de eerste schok die het virus op de wereldeconomie heeft teweeggebracht, is de weg naar herstel inderdaad enigszins gestaag geweest, hoewel de twijfels over de toekomst nog steeds aan de horizon dreigen te verdwijnen.

Toch kan in de cryptocurrentmarkten bijna worden gesteld dat nu de meest directe economische crisis voorbij is, bepaalde aspecten van de cryptocurrentmarkten bijna zijn opgepakt waar ze gebleven waren, bijvoorbeeld de prijs van Bitcoin, die stabiel was rond de $9.000 voordat het virus toesloeg, keerde terug naar een niveau rond de $9.000 begin mei, en heeft deze sindsdien gehandhaafd.

Inderdaad, „crypto, vergelijkbaar met veel markten over de hele wereld, ondervond een eerste schok als gevolg van het coronavirus, wat leidde tot een ernstige dip in de markt,“ zei Steve Ehrlich, chief executive van Voyager Digital to Finance Magnates, maar „crypto-markten waren enkele van de snelst herstellende markten, omdat Bitcoin zijn pre-pandemische prijs herwon in een kwestie van weken na de crash“.
Steve Ehrlich, chief executive officer en mede-oprichter van crypto trading platform Voyager.
Naarmate de tijd vordert en het herstel zich voortzet, lijkt het erop dat een soortgelijk argument kan worden aangevoerd voor delen van de markt voor cryptocurrency-derivaten – hoewel „herstel“ in de ruimte voor derivaten niet zo snijdend en droog is als iets als de prijs van Bitcoin.

De herverdeling van de zwarte donderdag van de gebruikers kan zijn blijven steken…

Uit gegevens van Bybt.com blijkt inderdaad dat de openstaande rente op BTC-futures op andere beurzen dan BitMEX vanaf vorige week ongeveer gelijk was aan of hoger was dan het pre-corona niveau.

Twitter gebruiker @DialecticCrypto merkte op dat in feite, open rente op Binance Futures was twee keer zo hoog als vóór de COVID-19 crash, en 50 procent hoger op Singapore-based ByBit-suggesting dat misschien Binance Futures en ByBit kan hebben geabsorbeerd de meeste gebruikers van BitMEX na een onderbreking van de dienst beroemde voorkwam op BitMEX tijdens de piek handelsuren op Zwarte Donderdag.

Echter, terwijl BitMEX misschien een aantal van zijn gebruikers en marktaandeel heeft verloren aan andere futuresbeurzen in de markt, lijkt de beurs zijn eigen weg naar herstel te hebben afgelegd. Ondanks zijn verliezen, op perstijd, had de uitwisseling zijn vlek als hoogste platform in termen van BTC Futures open rente met $898.47 miljoen in OI herwonnen; Okex volgde met $774.22 miljoen, boven op $496.85 miljoen van Huobi.

Natuurlijk, schilderen deze grafieken geen volledig beeld van de toekomstmarkten: bijvoorbeeld, toonde de open rente van de Toekomst van BTC op CME raakte nieuwe recordhoogte in Mei; de open rente op alle open opties van BTC van CME toonde de consistente groei door de maand van Juni, en is opnieuw begonnen om na een scherpe daling over een aantal uitwisselingen aan het eind van de maand toe te nemen.

De gegevens wijzen echter op een belangrijke vraag: meer dan drie maanden na de zwarte donderdag van de crypto, hoe is de markt voor crypto-derivaten zich blijven vormen en hervormen?

Wat gebeurde er op Zwarte Donderdag, en waarom was het zo belangrijk voor de ruimte van de crypto-derivaten?

De reden dat Zwarte Donderdag een bijzondere betekenis heeft voor de derivatenkant van de crypto-derivatenruimte is te wijten aan infrastructurele problemen op de beurzen, met name op BitMEX.

Inderdaad, tijdens een van de meest volatiele momenten op 13 maart hebben BitMEX-gebruikers een plotselinge uitval van de dienstverlening meegemaakt die ongeveer 25 minuten duurde.

Terwijl men aanvankelijk dacht dat de storing te wijten was aan technische problemen met een van de BitMEX cloud-dienstverleners, zei de exchange later dat de uitval het gevolg was van twee daaropvolgende gedistribueerde denial of service (DDoS)-aanvallen.

Op 13 maart, tijdens een piekmoment van marktvolatiliteit, overweldigde het botnet het platform via een speciaal gemaakte query naar de Trollbox-functie, waardoor de queryoptimalisator van de database een uiterst inefficiënt queryplan moest uitvoeren„, aldus het post-mortemrapport van BitMEX over de aanval.

Hoewel de dienstuitval niet noodzakelijkerwijs een infrastructurele mislukking was namens BitMEX, maar eerder een aanval van een kwaadwillende derde partij, lijkt de schade aan de reputatie van de uitwisseling te zijn gebleven door een andere dienstuitval in mei, en een rechtszaak in dezelfde maand dat BitMEX en zijn topambtenaren werden beschuldigd van een aantal misdrijven; de uitwisseling heeft de eisen van de rechtszaak afgewezen.

Nog, Bilal Hammoud, Voorzitter, CEO, & mede-oprichter van NDAX, één van Canada’s belangrijke cryptouitwisselingen, vertelde Financià „le Magnaten dat als resultaat van de onderbreking, ,,heel wat mensen vertrouwen in BitMEX en de manier verloren zij dingen“ doen.

[…] Ik denk dat handelaren zeker op hun hoede zijn en in de nabije toekomst zullen de mensen naar meer gereguleerde platforms gaan,“ zei Hammoud.

BitMEX is bekritiseerd omdat het is opgenomen in de Seychellen, een kleine eilandnatie in het segment van de Somalische Zee in de Indische Oceaan die een reputatie heeft als een internationaal belasting- (en regelgevend) toevluchtsoord; naarmate de crypto-industrie is gerijpt, hebben steeds meer beurzen zich proberen te vestigen in de VS, het Verenigd Koninkrijk en andere delen van de wereld met een hoger belasting- en regelgevend niveau.

Vervolgens hebben we gezien dat de CME in de VS een recordhoogte heeft bereikt en dat Binance zijn volume heeft vergroot„, legt Hammoud uit. „Ze nemen veel van die distributie weg van BitMEX en ik denk dat het veel tijd zal kosten om het vertrouwen van de handelaar te herwinnen“.

Wat betreft de herverdeling van gebruikers op cryptocurrency derivatenbeurzen, vertelde HDR Group, het moederbedrijf van BitMEX, dat „zowel cryptocurrency als de traditionele markten in maart een aanzienlijke terugtrekking zagen, omdat de handelaars met ongekende marktomstandigheden worstelden. De Bitcoin Era Futures Open Interest niveaus zijn nu weer op een meer normaal niveau gekomen, waarbij BitMEX op dit moment de leiding heeft. We zijn echter nooit zelfgenoegzaam en richten ons op voortdurende productinnovatie en motorontwikkeling in een snel groeiende, maar zeer concurrerende markt“.

„Op dit moment zien we weinig loyaliteit tussen de cryptogemeenschap en de derivatenbeurzen.“

Voyager’s Steve Ehrlich voorspelt ook dat een beweging in de richting van uitwisselingen met hogere niveaus van regelgeving zal voortduren: als BitMEX en andere crypto-derivatenbeurzen geconfronteerd blijven worden met infrastructurele problemen en de occasionele juridische strijd, „hebben we gezien dat deze beurzen geleidelijk aan meer en meer volume verliezen in de loop van de tijd,“ zei hij, „en andere derivatenbeurzen nemen toe in volume na elke storing en juridische kwestie.“

Ehrlich wees er ook op dat in dit stadium van het spel, dit soort migraties pari zijn voor de cursus: „storingen en rechtszaken zijn niet nieuw,“ zei hij. „Deze [soort] migratie is gemeengoed geworden in de crypto-markt, waarbij investeerders van het ene schip naar het andere springen, omdat er zorgen ontstaan over veiligheid, beveiliging en solvabiliteit.

Daarom lijkt de sleutel voor crypto-derivatenbeurzen die langer durende relaties met hun gebruikers willen opbouwen, zich te bewegen in de richting van veiligheid en naleving: „Naarmate de wereldwijde regelgeving duidelijker wordt, zien we de noodzaak voor deze derivatenbeurzen om beleid in te voeren om hun klanten beter te beschermen,“ zei Ehrlich. „Op dit moment zien we heel weinig loyaliteit tussen de cryptogemeenschap en de derivatenbeurzen.“

„Er is nu veel voorzichtigheid onder de crypto walvissen…

En BitMEX heeft aangetoond dat het werkt aan het terugwinnen van het vertrouwen van zijn gebruikers en aan het opbouwen van zijn dienstenaanbod. Vorige week nog rapporteerde Finance Magnates bijvoorbeeld dat BitMEX zal beginnen met het aanbieden van de mogelijkheid om bedrijfsrekeningen aan te houden, met inbegrip van verbeterde beveiliging en klantenservice, evenals audit- en boekhoudkundige functies.

Daarnaast lijkt BitMEX te hebben gewerkt aan het zo transparant mogelijk maken van servicestoringen en andere technische problemen, het plaatsen van live updates en het aanbieden van uitgebreide post-mortem rapportages na afloop van elk incident.

Toch heeft NDAX’s Bilal Hammoud een lucht van oorlogszucht onder derivatenhandelaren opgemerkt: niet alleen degenen die gebruikers van BitMEX waren of zijn, maar iedereen in de ruimte.

Ik denk dat er nu veel voorzichtigheid is,“ zei hij. „We zagen dat Bitcoin walvissen die dag gewond raakten.

Inderdaad, „Ik denk dat veel meer mensen voorzichtig zijn met derivaten en hoge leveraged posities die typisch bijdragen aan de volatiliteit,“ vervolgde hij. „Mensen weten nu dat zelfs de grote walvissen niet veilig zijn, omdat ze niet in staat waren hun verzekering te activeren en het systeem te laten werken zoals bedoeld.“

„Het leerde de mensen wat lessen en ik denk dat de trends zich gaan ontwikkelen in de richting van meer gereguleerde derivaten.“

Maar Hammoud gelooft dat deze waarschuwende houding niet helemaal negatief is voor de cryptosfeer: „Ik denk dat het in zekere zin goed is voor Bitcoin, want door de lage liquiditeit die we de afgelopen maanden hebben gezien, is Bitcoin zeer stabiel geweest,“ zei hij. „Je ziet niet van die gekke stortplaatsen of pompen die gecontroleerd worden door een paar individuen.“

Compliance en veiligheid op crypto-derivatenbeurzen zijn nu belangrijker dan ooit…

Terwijl het lopen met voorzichtigheid de weg van de dag kan zijn, is het heel goed mogelijk dat deze voorzichtige houding een tijdelijk fenomeen is, omdat de tijd verstrijkt en de handelaren het vertrouwen in de markten en in de platformen die ze gebruiken, herwinnen. Dit blijkt deels uit het feit dat crypto-derivaten OI als geheel in de buurt komt van wat het was voor de economische crisis van COVID-19.

Tot die tijd kunnen perioden van volatiliteit doorgaan met het verdelen en herverdelen van handelsvolumes en gebruikers over de derivatenbeurzen.

Jim Nevotti, President bij Sterling Trading Tech, vertelde aan Finance Mangates dat „we de afgelopen maanden historische en werkelijk ongekende volatiliteit en activiteit hebben gezien in zowel de crypto als de traditionele markten, waarbij veel bedrijven die ten grondslag liggen aan de technologie-infrastructuur effectief dagelijks worden getest op stress. “

„Snelle en stabiele technologie is van cruciaal belang tijdens perioden van piekvolatiliteit om de institutionele spelers die de ruimte in gaan na de heling goed te kunnen bedienen,“ zei hij.

„De mogelijkheid voor professionele traders om zich snel aan te passen aan plotselinge veranderingen in zowel de traditionele als de crypto-markten zal van cruciaal belang blijven, aangezien zelfs seconden van downtime om van platform te wisselen een impact kunnen hebben tijdens periodes van extreme volatiliteit“.

Daarom zal hij die de meest betrouwbare en conforme infrastructuur heeft, uiteindelijk winnen.

5 signs that Bitcoin is quietly entering a new bullish market phase

admin, · Kategorien: Bitcoin

 

The Bitcoin price (BTC) has been trading sideways for several weeks and now more than a month has passed since the halving. This is very reminiscent of early 2017 when Bitcoin hit $1,180 for the second time, causing a catastrophic sell-off that caused the world’s largest kryptonie to drop almost 40% in a single day.

It was all over, Bitcoin was declared dead, and what happened next was the first sign that we were in a bull market.

Zilliqa (ZIL) outperforms Bitcoin with 950% gains since March, what’s next?

After studying the charts for repetitive patterns, you can see that the pattern that developed after the 40% drop from USD 1,180 in January 2017 is almost identical to the 57% drop that occurred on March 12, also known as Black Thursday.

On both occasions, the price recovered to the levels before the fall and shortly after an M pattern, which usually indicates a double bottom.

However, what is different about the M pattern in 2017 is that the end of the M was actually the beginning of a W. Not quite a double-decker, but what came next was a 2000% increase in the Bitcoin value.

Right now in 2020, we’re seeing the same pattern. The only question is where is the W floor? Is the W floor in? Or are we expecting another small setback?

The fall in the stock market threatens the upward consolidation of Bitcoin’s price below 10,000 dollars

On June 11, there was a collapse of the upstream channel that had been forming since the Black Thursday crash. It was inevitable that there would be a setback after such a big recovery.

10 days later and we are seeing a new downward channel opening up and having the perfect Fibonacci levels aligned.

The top of the channel, which shows resistance at around USD 9,600, sits perfectly at 618, and the midpoint of the channel shows a support level at 236 fib at USD 9,168.

However, while this may not seem like a sign of a bullish Etoro market as far as the charts are concerned, what is interesting is the relevance of the 50% fibonacci at around USD 9,470, and the channel support at around USD 8,635, as these levels become prominent when looking at the heat map in the order book.

Bitcoin, Ether e XRP Weekly Market Update 15 giugno 2020

admin, · Kategorien: Bitcoin

Il tetto totale del mercato criptato ha cancellato 18,8 miliardi di dollari dal suo valore negli ultimi sette giorni e ora si attesta a 258 miliardi di dollari.

Le prime 10 valute sono tutte in rosso per lo stesso periodo di tempo, con Cardano (ADA) e Bitcoin SV (BSV) che sono i peggiori performer con il 17,5% e il 12% di perdite rispettivamente. Al momento di scrivere, il Bitcoin (BTC) è scambiato a 9.013 dollari, mentre l’Ether (ETH) è sceso a 221 dollari. L’XRP di Ripple scende a soli 0,183 dollari.

BTC/USD

La Bitcoin è stata estremamente volatile domenica 7 giugno. Era scambiato nell’ampio intervallo tra i 9.824 – 9.375 dollari prima di chiudere con una candela verde corta a 9.750 dollari. La moneta era in calo del 4,4% su base settimanale.

La coppia BTC/USD ha aperto il nuovo periodo di trading lunedì facendo un passo avanti fino a 9.791 dollari. I tori sono riusciti a mantenere il prezzo della principale moneta criptata al di sopra delle principali zone di supporto, cercando una rottura della zona di cluster dell’indicatore vicino a $9.900-$10.000.

Il prossimo obiettivo sul grafico era naturalmente la resistenza diagonale a medio termine, seguita dalla zona di resistenza orizzontale.

Martedì 9 giugno, il Bitcoin Profit rimasto piatto, oscillando intorno ai livelli già citati.

La sessione di metà settimana di mercoledì ha visto BTC scendere fino a 9.600 dollari nelle prime ore prima di toccare i 10.000 dollari la sera. Ha chiuso la giornata con un aumento a 9.900 dollari, proprio alla resistenza dinamica.

Giovedì 11 giugno, la coppia BTC/USD ha subito un brusco calo a 9.260 dollari. La moneta ha perso il 6,4% del suo valore ed è scesa a 9.067 dollari durante la giornata, colpendo la linea di resistenza al ribasso a lungo termine. Ha perso sia la zona di supporto orizzontale intorno ai 9.500 dollari che la tendenza al rialzo a medio termine.

La sessione del venerdì è stata buona per i tori che hanno evitato di rompere il livello psicologico di 9.000 dollari e si sono invece spostati a 9.462 dollari. Qui, però, hanno dovuto affrontare una doppia resistenza sotto forma di linea orizzontale da 9.500 dollari e la già citata tendenza diagonale.

Il fine settimana del 13-14 giugno è iniziato con un flat trading il sabato. Poi, domenica, bitcoin ha fatto un passo indietro a 9.327 dollari, mentre continuava a lottare per riconquistare posizioni al di sopra degli importanti obiettivi a medio e lungo termine, il che indicava una pressione estremamente forte da parte dei venditori.

ETH/USD

Il gettone del Progetto Ethereum si è concluso la precedente settimana di trading a 244 dollari dopo aver aggiunto 2 dollari al suo valore di domenica 7 giugno. La moneta è scesa a 233 dollari durante l’intraday, ma si è ripresa la sera, mantenendo la linea di supporto. È scesa del 2% per il periodo di sette giorni.

Lunedì, la coppia ETH/USD ha esteso i guadagni a 247 dollari e ha continuato a salire verso i prossimi obiettivi – 250-252 dollari.

La sessione di martedì 9 giugno era tutta orsi. L’estrema pressione che hanno messo su „etere“ ha portato ad un flash crash a 215 dollari. E ’stata la solida zona di supporto vicino a $216-$220 che ha fornito la stabilità necessaria per la moneta di recuperare la sera. Si è comunque chiusa con una piccola perdita a 244 dollari.

Il terzo giorno della settimana di lavoro è arrivato con un recupero a 248 dollari e una breve candela verde in alto.

Giovedì 11 giugno, la coppia ETH/USD ha seguito l’esempio di BTC e si è spostata più in basso. Ha perso il 7% dopo aver raggiunto il livello di supporto successivo, scendendo a 230 dollari.

La moneta ha formato una candela verde corta il venerdì e ha parzialmente recuperato dalle perdite fermandosi a $237. È rimasta piatta il primo giorno del weekend e domenica 14 giugno ha testato ancora una volta il supporto di $230 e ha chiuso a $231.

L’obiettivo successivo di fronte ai tori è stato quello di riprendere e consolidare al di sopra dei 240 dollari.

Altcoin della settimana

Il nostro altercoin della settimana è Kyber Network (KNC). Questo noto progetto di criptovaluta è spesso descritto come un „protocollo di liquidità a catena“ che si concentra sui token swap e sui servizi di elaborazione dei pagamenti sulla catena di blocco, nonché sulle dApp finanziarie.

La KNC ha aggiunto il 62% al suo valore negli ultimi sette giorni ed è anche in crescita del 75% per un periodo di due settimane. La moneta ha raggiunto un picco di 1,30 dollari il venerdì 12 giugno e ha raggiunto il numero 39 nella Top 100 della lista di CoinGecko, con una capitalizzazione di mercato di circa 221 milioni di dollari.

Il motivo dell’impennata non è noto, ma l’8 giugno il team dietro la moneta ha pubblicato il Kyber Ecosystem Report #15, che ha delineato i significativi progressi compiuti sulla rete della KNC negli ultimi mesi e ha migliorato le statistiche complessive.

Al momento della scrittura, il gettone è scambiato a 1,2 dollari contro il dollaro sulla piattaforma Bitfinex. I prossimi livelli obiettivo sono di 1,35 e 1,45 dollari.

Indikator, der Bitcoin „kontrolliert“, bildet ein Signal

admin, · Kategorien: Krypto

Indikator, der Bitcoin „kontrolliert“, bildet ein Signal, das vor dem 50%-Crash im März gesehen wurde

Anfang dieser Woche erlitt Bitcoin einen starken Rückgang.

Die Kryptowährung, nur 24 Stunden nach dem Versuch einer 10.000-Dollar-Pause, stürzte innerhalb von 12 Stunden um fast 1.000 Dollar ab. Dieser Schritt brachte die Kryptowährung bei Bitcoin Loophole von etwa 10.030 $ auf 9.050 $. Die Analysten sind geteilter Meinung darüber, welchen technischen Schaden der Sturz verursacht hat.

die Kryptowährung bei Bitcoin Loophole

Einige sagen, dass dies zu erwarten ist und bezeichnen den Rückgang als Teil eines umfassenderen Konsolidierungsmusters, aus dem Bitcoin höher ausbrechen wird. Andere sagen, dass es die Stimmung zementiert, dass der Aufwärtstrend, der sich nach den 3.700 $-Tiefs vom März gebildet hat, endgültig vorbei ist.

Ein wichtiger technischer Indikator bestätigte kürzlich die letztgenannte Stimmung.
Verwandte Lektüre: Krypto-Leckerbissen: Bitcoin scheitert bei $10k, Ethereum-Münzen explodieren, Münzbasis scheint 18 Altmünzen hinzuzufügen

Bitcoin fällt unter den entscheidenden gleitenden Durchschnitt, was dem Fall Bull schadet

Der jüngste Rückgang um 1.000 Dollar, trotz der anschließenden Erholung um 500 Dollar, hat Bitcoin unter ein entscheidendes technisches Niveau gebracht: den exponentiell gleitenden 12-Stunden-Durchschnitt über 50 Perioden.
1xBit: anonyme Wetten, die besten Quoten & ein großzügiger Willkommensbonus von 7 BTC! NEWXBIT Promo-Code, um jetzt einen 125% 1. Einzahlungsbonus zu erhalten!

Ein Kryptowährungshändler teilte sich das untenstehende Diagramm, das den Preis von Bitcoin im Verhältnis zum exponentiell gleitenden 50-Perioden-12-Stunden-Durchschnitt seit Anfang des Jahres zeigt. Der dem Diagramm beigefügte Kommentar lautet: „Kontrolliert dieses EMA den Preis von Bitcoin?

Wie dargestellt, ist das Niveau für den Trend von BTC seit Beginn des Jahres 2020 von großer Bedeutung. Während der Bullenrallye im April und Mai fungierte es als ein Punkt, an dem Bitcoin absprang.

Und Ende Februar und Anfang März rutschte Bitcoin unter das technische Niveau ab, bevor es nur wenige Wochen später auf 3.700 $ abstürzte.

Bitcoin-Preis

Dieser historische Präzedenzfall deutet darauf hin, dass Bitcoin laut Bitcoin Loophole in den kommenden Wochen tiefer fallen könnte, wahrscheinlich in Richtung Unterstützung im unteren 8.000-Dollar-Bereich oder sogar im 6.000-Dollar-Bereich.

Der Analyst, der das obige Diagramm geteilt hat, ist bei weitem nicht der einzige Kryptowährungshändler, der anscheinend einen starken Rückgang prognostiziert.

„Ich habe immer mehr Kommentare gesehen, die besagen, dass es unwahrscheinlich sei, dass die BTC zur Unterstützung nach unten geht, weil das ein zu großer Rückgang wäre. So funktioniert Bitcoin nicht. Die Rückläufe sind kurz und bösartig. Abstürze sind sogar noch schlimmer. Ein 40%iger Rückgang ist nicht unwahrscheinlich, es ist schon einmal passiert, es wird wieder passieren“.

Die Lagerbestände überrollen sich zu sehr

Die Erwartung einer Abwärtsbewegung auf dem Markt für kryptische Währungen scheint sich auch bei den Aktien zu verstärken.

Trotz des starken Anstiegs von 1,5% am Freitag war der Handel am Donnerstag einer der schlimmsten Tage für die Aktienmärkte überhaupt. Der Dow Jones bewegte sich in der Nähe des Stromkreisunterbrechers mit einem Minus von 7%.

Der Rückgang kam aufgrund von Befürchtungen, dass die Pandemie eine zweite Welle erleben könnte, sowie aufgrund von Baisse-Prognosen der Währungs- und Wirtschaftsbehörden der Welt.

So verzeichnet die Federal Reserve beispielsweise einen jährlichen BIP-Rückgang von mehr als 6%, was einer der schlimmsten Rückgänge aller Zeiten wäre. Die Weltbank prognostiziert einen globalen BIP-Rückgang von etwa 5%.

Sollte sich die Abwärtsbewegung der Aktienkurse fortsetzen, könnte Bitcoin darunter leiden, was sich mit den im ersten Teil dieses Artikels vermittelten technischen Analysen decken würde.

Der CEO von Coinbase beleuchtet die Auswirkungen digitaler Währungen auf die wirtschaftliche Freiheit

admin, · Kategorien: Bitcoin

Dezentralisierung war das eigentliche Konzept hinter digitalen Währungen, daher die Implementierung der Blockchain-Technologie als Schicht- und Fußstruktur. Der CEO von Coinbase erkennt eindeutig die Bedeutung digitaler Währungen als Katalysator für wirtschaftlichen Wandel und Freiheit an. Als solcher hat er soziale Medien genutzt, um seine Ansichten zu den vielen Möglichkeiten auszudrücken, die digitale Währungen im Hinblick auf die finanzielle Befreiung der USA bieten können Massen weltweit.

Wir müssen die Finanzinfrastruktur zugänglicher, effizienter und für alle offener machen.

Dies ist eine Möglichkeit, jedem die Möglichkeit zu geben, mehr Kontrolle in seinem Leben zu haben

Auf dem offiziellen Blog von Coinbase illustriert Brian die Auswirkungen der wirtschaftlichen Freiheit und verweist auf Hongkong, das seit den letzten 70 Jahren stark von der wirtschaftlichen Freiheit profitiert hier und hat, um nun zu einer global florierenden Wirtschaft zu werden. Während Kuba aufgrund der Zentralisierung mit einer lähmenden Wirtschaft zu kämpfen hat, laut Daten der Heritage Foundation und des Wall Street Journal, die 2016 zusammengestellt wurden.

Bitcoin

Wie die digitale Währung die wirtschaftliche Freiheit fördert

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie digitale Währungen dazu beitragen können, eine wirtschaftlich freiere Gesellschaft zu schaffen. Eine davon ist die Schaffung schneller Transaktionen zwischen kleinen und boomenden Unternehmen. Während Fiat-Währungen die zentralisierte Kultur traditioneller Banken weiterhin validieren, bieten digitale Währungen eine bessere Lösung für Geschäftsinhaber, die jetzt von der Leichtigkeit profitieren können, Geld zur Finanzierung ihres Geschäfts zu senden und abzuheben.

Digitale Währungen dienen auch als schnellere Zahlungsmethode für Kunden, die einfach überall auf der Welt Zugang zu Telefonen haben. Zu den Ländern, in denen diese Vorteile tiefgreifend sind, gehören Südafrika, Nigeria, Malta und Kanada, in denen Tausende kleiner Unternehmen nach der Einführung digitaler Währungen als Ersatz für Fiat nahtlos Marketingaktivitäten durchführen konnten. Der grenzüberschreitende Handel ist auch eine der beliebtesten Kategorien.

„Ich glaube, mit der Erfindung der digitalen Währung können wir die wirtschaftliche Freiheit der Welt dramatisch erhöhen und sie in den nächsten 10 Jahren vielleicht auf 75% steigern.“ – Brian Armstrong.

Brian nennt auch das Recht auf Eigentum als eine der vielen Möglichkeiten, wie digitale Währungen zur Rettung persönlicher Finanzen beitragen.

Aus Angst vor staatlicher Überwachung haben viele Menschen auf die Speicherung ihres Vermögens mithilfe digitaler Währungen zurückgegriffen. Dank der Privatsphäre digitaler Geldbörsen können Personen, die die Beschlagnahme von Eigentum durch die Regierung befürchten, digitale Währungen als sicheren Hafen betrachten.

Die Regierung des indischen Bundesstaates geht Partnerschaften mit Blockkettenunternehmen ein

admin, · Kategorien: Bitcoin

 

T-Block, ein Programm zur Beschleunigung von Blockketten, das von der indischen Regierung, insbesondere der Regierung des Bundesstaates Telangana und Tech Mahindra, geleitet wird, hat sich mit den Blockkettenunternehmen Matic Network, Harmony und Aeternity zusammengeschlossen, um das Wachstum neuer Blockkettenunternehmen im ganzen Bundesstaat zu unterstützen.

Die lokalen Nachrichtenmedien Telangana Today berichteten am 7. Mai, dass die drei Blockketten-Plattformen den in Telangana ansässigen Start-ups helfen werden, mit ihren Blockketten-Lösungen an einem „echten Blockketten-Anwendungsfall“ zu arbeiten.

Krypto-zu-Fiat-Austausch wird in Indien mit steigendem lokalen Handelsvolumen live geschaltet

Bereitstellung technischer Unterstützung auf allen Ebenen. Von der Zusammenarbeit von T-Block mit diesen Unternehmen wird erwartet, dass sie Start-ups auf allen Ebenen der Produktentwicklung und -implementierung Bitcoin Era, Bitcoin Superstar, Bitcoin Circuit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Profit, The News Spy, Immediate Edge, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Code, Bitcoin Revolution, Bitcoin Trader. unterstützt. Indische Start-ups, die innovative Lösungen schaffen können, werden sich einen Platz im viermonatigen Intensivschulungsprogramm sichern, wo sie direkte technische und finanzielle Unterstützung von allen drei Blockketten-Plattformen erhalten.

Indischer Kryptenaustausch fordert klare Steuerrichtlinien der Zentralbank
Jaynti Kanani, CEO und Mitbegründer von Matic Network, sagte: „Zusätzlich zur Beratung von Start-ups werden unsere internen Experten auch der Jury beitreten, um Start-ups auszuwählen, die die nächste Stufe der Beschleunigung erreichen und mit finanziellen Zuschüssen helfen, neue Unternehmen auf ihrem Weg zu unterstützen.

Matic Network soll Start-ups dabei helfen, dezentralisierte Anwendungen in der Blockkette aufzubauen, während Aeternity, gegründet von „Ethereum Godfather“ Yanislav Malahov, ihnen dabei helfen wird, intelligente Verträge für ihre dezentralisierten Anwendungen zu erstellen. Telanganas Partnerschaft mit Harmony zielt darauf ab, lokale Start-up-Fintech-Unternehmen beim Experimentieren mit digitalen Assets zu unterstützen.

Indisches Technologieunternehmen entwickelt Fahrzeuginspektionsanwendung mit HyperLedger Blockchain

Neben der Technologieimplementierung plant das Beschleunigerprogramm auch die Unterstützung neuer Unternehmen in Europa, um ihre Ideen auf den Markt zu bringen.

Telanganas Direktorin für Blockketteninitiativen und neue Technologien, Rama Devi Lanka, sagte

„Als erster regierungsgeführter Blockkettenbeschleuniger ist diese Partnerschaft ein echter Beweis dafür, wie eine Synergie zwischen Regierungsbehörden und privaten Akteuren Innovatoren bei ihrer Geschäftsreise unterstützen kann und dazu beitragen wird, unglaubliche Möglichkeiten für neue Unternehmen aufzubauen, zu erweitern und zu schaffen.

Bitcoin in einen ausgewachsenen Bullenmarkt umkehren ?

admin, · Kategorien: Bitcoin

Makro-Volumen zeigt, dass Bitcoin sich in einen ausgewachsenen Bullenmarkt umkehren könnte

Die dringendste Frage, über die Bitcoin-Investoren in den letzten Wochen nachgedacht haben, ist, ob der Krypto-Boden erreicht ist. Obwohl niemand eine definitive Antwort hat, da sich dieser Markt ständig verändert, mehren sich die Anzeichen, dass die Talsohle fast erreicht ist.

Krypto-Markt bei Bitcoin Era

Bitcoin könnte am Wendepunkt einer Hausse sein

Als Bitcoin im März ausverkauft wurde, erlebte der Markt einige der höchsten Volumina aller Zeiten, wobei Geschäfte im Wert von Milliarden und Abermilliarden von Dollar inmitten dieses historischen Anfalls von Volatilität durch die Börsen schwirrten.

Infolgedessen war die monatliche BLX-Kerze für den Monat März durch hohe Volumina gekennzeichnet, das höchste Volumen, das seit Ende 2018 zu verzeichnen war. Der Händler Nunya Bizniz deutete an, dass diese Spitze ein mögliches Zeichen dafür ist, dass der Krypto-Markt bei Bitcoin Era einen Tiefpunkt erreicht haben könnte, da frühere starke Volumenzuwächse mit „Wendepunkten im Preis“ zusammenfielen.

 

Höchststände im Volumen, gefolgt von niedrigeren Höchstständen im Volumen waren Wendepunkte im Preis

Obwohl Bizniz bei der Betrachtung der Grafik nicht zu einer persönlichen Schlussfolgerung in dieser Angelegenheit kam, lässt sich feststellen, dass viele der Makro-Wendepunkte von Bitcoin auf hohen Volumina beruhen.
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Bitcoinist beobachtete, dass dieser Trend auch in kürzeren Zeiträumen zu beobachten ist, wie z.B. fünf bis acht Wochen mit hohem Volumen auf Coinbase, um die zwei bemerkenswerten Höchst- und zwei bemerkenswerten Tiefstwerte zu markieren, die BTC in den letzten drei Jahren erlebt hat.
Weit entfernt vom einzigen Zeichen

Andere Beweise bestätigen die optimistische Stimmung, in der sich der Bitcoin- und Krypto-Boden befindet

In früheren Berichten von Bitcoinist deutete Alex Krüger – ein Ökonom, der den Krypto-Raum genau verfolgt – an, dass die „Aktien- und Bitcoin-Tiefs“ seiner Meinung nach „in“ sind, und wies darauf hin, wie sich der Volatilitätsindex des CBOE (der VIX) von den Höchstständen aus dramatisch verjüngt hat, was darauf hindeutet, dass die „Gipfelangst“ vorbei ist.

Während er seine Behauptung, dass die Talsohle bei Bitcoin erreicht sei, nicht näher erläuterte, wies Krüger darauf hin, dass die Daten von Fundstrat darauf hindeuten, dass die Talsohle des S&P 500 vor den Arbeitslosenzahlen erreicht ist:

„Historisch gesehen haben die Märkte ihren Tiefpunkt erreicht, bevor die Wirtschaft ihren Tiefpunkt erreicht. Die Wirtschaft hätte letzte Woche die Talsohle erreichen können. Die wöchentlichen US-Arbeitslosigkeitsanträge haben wahrscheinlich bereits ihren Höhepunkt erreicht.

Darüber hinaus beobachtete das Kryptoanalyse-Unternehmen Glassnode, dass einer seiner firmeneigenen Indikatoren, der die Rentabilität kurzfristiger BTC-Inhaber verfolgt, kurz davor steht, ein Gebiet zu betreten, das historisch gesehen mit dem Ende von Bären-Trends und dem Beginn ausgewachsener Bullenmärkte zusammenfiel.
Behalten Sie die Köpfe oben; Bitcoin könnte wieder fallen

Es gibt zwar dieses Zusammentreffen positiver Zeichen, aber nicht alle sind davon überzeugt, dass der ultimative Tiefpunkt erreicht ist.

Scott Minerd – der globale CIO von Guggenheim Investments – bemerkte in einer Forschungsnotiz, die Anfang dieses Monats veröffentlicht wurde, dass er erwartet, dass der „andere Schuh“ für die globalen Märkte bei Bitcoin Era fallen wird, was zu einer weiteren Runde von Ausverkäufen führen wird:

„Wir müssen sehen, dass der „andere Schuh fällt“. Wenn die Märkte einige der Daten zur Arbeitslosigkeit steigen und das Wirtschaftswachstum und die Unternehmensgewinne schrumpfen sehen, wird es eine weitere Stufe der Panik auf dem Markt geben“.

Es ist unwahrscheinlich, dass Bitcoin von einem solchen Schritt nach unten verschont bleibt, sollte er kommen.

Tron-Preisanalyse: TRX blinkt bullisch bei 0,013 USD nach dem Anstieg von Bitcoin. Sind 0,014 USD der nächste?

admin, · Kategorien: Anstieg

TRON blinkt nach dem jüngsten Anstieg des Bitcoin-Preises mittelfristig optimistisch.
Der TRX-Preis könnte in den kommenden Tagen aufgrund des jüngsten Anstiegs des Kaufvolumens steigen.

Der jüngste Anstieg des Preises und des Volumens von Bitcoin hat zu einem deutlichen Wachstum der gesamten Marktkapitalisierung für Krypto geführt – 197,5 Milliarden US-Dollar – und schließt nun täglich 200 Milliarden US-Dollar.

Infolgedessen ist der Preis von TRON in den letzten Stunden um 9,40% gestiegen; Gegenwärtig handelt es sich um rund 0,013 USD gegenüber dem US-Dollar

Dieses Wachstum ist eine wesentliche Erholung der grün eingekreisten Gebiete (0,0073, 0,0106 USD, 0,011 USD und 0,0185 USD), wie auf dem 4-Stunden-Chart hier dargestellt und mehr noch, TRX brach heute früher aus einem aufsteigenden Dreieck aus, nachdem er die bullischen Aktionen für mehr als drei Wochen ausgesetzt hatte. Nach dem, was jetzt zu sehen ist, schienen die Bullen die Schlacht kurzfristig gewonnen zu haben.

Nach dem Ausbruch von 0,0125 USD, der auf dem Preis-Chart rot eingekreist ist, steht Tron nun vor einem Aufwärtstrend von 0,014 USD. Obwohl das Hauptpreisziel hier ein Widerstand von 0,015 USD ist, ist er in der obigen Grafik orange markiert.

TRX wird derzeit in den letzten 24 Stunden von 0,012 USD unterstützt. Im Falle eines Pullbacks wird es wahrscheinlich bei 0,0125 USD abprallen, was genau auf dem Dreieck liegt.

Wenn dies fehlschlägt und der Preis unter die Unterstützung von 0,012 USD fällt, könnte TRX bei 0,0106 USD in den ersten grauen Nachfragebereich fallen, bevor er weiter zum zweiten fällt. Angesichts des zunehmenden TRX-Kaufvolumens dürfte der Preis in den kommenden Tagen eher steigen.

Gegen Bitcoin beginnt TRON bullisch zu blinken, nachdem es gestern von einem mittelfristigen symmetrischen Dreiecksmuster abgewichen ist. Der Ausbruch wurde von einem Anstieg von 6% auf 190 SAT angeführt.

Was ist bei Bitcoin los

Aber jetzt ist der Preis nach einem leichten Rückgang auf 185 SAT gesunken. Es wird jedoch erwartet, dass TRX zurückspringt, sobald es Unterstützung in der Nähe findet

Ein Blick auf die aktuelle Marktstruktur deutet darauf hin, dass für das TRX / BTC-Paar ein neuer mittelfristiger Aufwärtstrend bevorsteht, insbesondere mit dem jüngsten Anstieg der Volatilität und des Volumens.

Die einzige Bedingung für eine rückläufige Fortsetzung ist, wenn der Preis unter die vorherigen Tiefststände von 174 SAT- und 169 SAT-Bereichen zurückfällt, die in der Preischart grau markiert sind. Ab sofort steigt der Preis, was derzeit auf einen Aufwärtstrend für TRX hindeutet.

Nach einem scharfen Dreiecksausbruch erzielte TRON mit rund 182 SAT einen schönen Rückzug (mit einem guten Kaufrabatt). Ein Erschöpfungspunkt liegt wahrscheinlich bei 180 SAT.

Von hier aus würde die nächste Rallye auf 193 SAT-Widerstand abzielen, gefolgt von 204 SAT und 215 SAT, die auf der Karte orange markiert sind.

Wenn TRX bei 180 SAT nicht tankt, könnte ein weiterer Verkauf den Preis auf 174 SAT (Monatstief) und 169 SAT-Unterstützung direkt in den grauen Flecken senken. Die letzte Verteidigungslinie für die Bullen ist 160 SAT – die Crash-Stufe vom 12. März.

18% Rückprall der Finanzmünzen in 24 Stunden; Handel über 12,5 $

admin, · Kategorien: Krypto

Der Kurs der BNB (Binance Coin) gerät, wie in den letzten 7 Tagen beobachtet, in eine Sackgasse und gewinnt damit die Unterstützung der gleitenden Tagesdurchschnitte, d.h. der 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitte, zurück. Nichtsdestotrotz ist der globale Krypto-Markt seit dem Mittag der vorangegangenen Handelssitzungen mit bemerkenswertem Schwung in Fahrt gekommen, und der Bitcoin Profit hat den Widerstand bereits bei $6,5k gebrochen. Dies ist jedoch schwer zu glauben, da die Märkte weltweit aufgrund eines ernsthaften Zusammenbruchs nach dem Ausbruch des Coronavirus als schwierig zu betrachten sind. Der heutige Tag scheint eine Ausnahme zu sein, da die asiatischen Märkte inmitten einer beispiellosen Volatilität auch eine Hoffnung für die Intraday-Anleger aufkommen ließen.

Analyse des Preises von Binance Coin

KryptoWenn wir die Intraday-Preisbewegung der Binance Coin gegenüber dem US-Dollar analysieren, sehen wir, dass die Münze ihre zinsbullische Bewegung in den letzten 24 Stunden ausgeweitet hat, da sie eine Progression von 18% vom Handel um $1,079 auf $12,77 markiert. Der steile Preisanstieg während des gestrigen Handels brachte den Preis der BNB-Münze über den Widerstand bei $12.

Zweifelsohne war die BNB-Münze in den vergangenen 7 Tagen einer der Gewinner, da sich ein potentieller Aufwärtstrend herausbildet und der Preis entsprechend dem aktuellen Momentum im oberen Bereich steigt. Die Hauptunterstützung liegt bei 11,5 $, gefolgt von 11 $ und 10 $ für einen unvorhersehbaren Rückgang. Der aktuelle Anstieg hat dazu geführt, dass der Preistrend der BNB nach einer dreitägigen moderaten Korrektur über 61,80% Fib Retracement gestiegen ist.

Der aktuelle Rückzug hat die technischen Daten in einen zinsbullischen Crossover verwandelt, da die MACD-Linie der BNB-Münze die Signallinie überschreitet und der RSI der Münze bei 65,22 liegt, was keinen Hinweis auf Verkaufsdruck erkennen lässt.

Hier ist, was dazu führte, dass Bitcoin Circuit eine wenig bekannte Kryptowährung in 12 Tagen um 99% fiel

admin, · Kategorien: Service

HEX Kryptowährung, ein Betrugsprojekt, das sich als Blockchain-Einlagenzertifikat ausgibt, hat seinen Preis in weniger als zwei Wochen nach seiner Einführung am 2. Dezember um über 99% gesenkt. Das Projekt wird zur neuesten Kryptowährung, die Millionen von Dollar an verlorenen Investitionen verursacht hat, da unwissentliche Investoren ihre Lebensersparnisse in den Betrug gesteckt haben. I der Artikel, den wir den massiven Rückgang des Preises von HEX und mögliche Faktoren, die ihn verursacht haben könnten, diskutieren.

Der kürzeste Betrug Bitcoin Circuit ist die Krypto-Geschichte

HEX Kryptowährung startete sein Bitcoin Circuit erstes Angebot am 2. Dezember 2019 mit viel Spaß und „scam like talk“. Auf seiner Website wird das Projekt als „das weltweit erste dezentrale hochverzinsliche Blockchain-Einlagenzertifikat“ bezeichnet. Das Projekt zielt darauf ab, den Nutzern hochinteressante Belohnungen für den Einsatz von HEX-Kryptogeräten anzubieten, die durch andere Kryptowährungen wie Bitcoin unterstützt werden.

HEX behauptet, den Kryptowährungsraum zu verbessern, indem es Menschen dafür bezahlt, ihre privaten Schlüssel in Besitz zu nehmen, um die Speicherung zu verbessern. Für BTC-Inhaber ist der Service kostenlos mit einem offenen, verifizierbaren Code. Das Projektteam beansprucht darüber hinaus über 1 Milliarde Dollar in BTC (~141.000 BTC, so wie der Preis steht), wurde für HEX auf über 21.000 BTC-Wallet-Adressen eingefordert. Für die ETH sind über 500 Millionen Dollar vorgesehen, von denen nur rund 35’452 ETH für HEX beansprucht werden.

Nachdem eine Reihe von Kritikern vor dem Start das von Richard Heart-geführte Projekt als Cash Grabbing Schema und eine Plattform für den Datenschutz verurteilt haben, hat der Start am 2. Dezember dazu geführt, dass Investoren über 99% ihrer Anfangsinvestitionen verlieren.

Beginnend mit 3700 Sätzen am 2. Dezember ist der Preis auf knapp 3 Sätze gesunken, was einem satten 99%igen Rückgang entspricht. Könnte dies der bisher kürzeste ICO-Fehler sein?

Was ist der HEX passiert

Der Sturz in weniger als 12 Tagen ist selbst für die Ärmsten der ICOs komisch, und Richards jüngste Erklärungen können wenig dazu beitragen, den Markt davon zu überzeugen, sich in HEX zu investieren. Während die Kryptowährung für ihre Benutzer ein vernünftiges Leistungsversprechen darstellt (was ihr den Vorteil des Zweifels gibt), bleibt ein großer Fehler, der dazu geführt haben könnte, dass das Token in den letzten 12 Tagen um 99,3% eingebrochen ist.

Laut einem Kryptoforscher, Dilemma Beats, liegt der größte Fehler im Krypto-Projekt in der Herkunftsadresse, die „eine schreckliche Verteilung schafft, indem sie Richard eine gigantische Tüte kostenlosen HEX gibt“. Die Angst wird in der gesamten Community geteilt, da die Nutzer gegenüber Richards Motiven skeptisch bleiben.

Bitcoin Circuit Youtube

Die AA bringt Richard mehr Vorteile als Investoren, er bekommt einen Haufen kostenlose ETH. ETH, mit der man die AA direkt manipulieren kann“, schrieb er auf Twitter. „Die Bundesprämien geben der Herkunftsadresse eine gleiche Bonusprämie, verwässern den Wert weiter, profitieren von Richard, schaden den Investoren.“

Während der ganze Wettbewerbsvorteil von HEX darin besteht, die Wale loszuwerden, ist die Herkunftsadresse so gebaut, dass sie riesige Mengen an ETH und BTC im Austausch für unnötige HEX-Token einzahlt, allesamt Richards Plan, wirft Dilemma vor.

Unabhängig von den Lösungen des HEX-Teams signalisiert die Veranstaltung die Notwendigkeit einer gründlichen Überprüfung der Projekte vor der Investition. Führe deine eigenen Recherchen durch!