Bloxroute veröffentlicht Bitcoin Revival Blockchain-Vertriebsnetz für Ethereum und Bitcoin Cash

Am 3. Dezember gab der Mitbegründer des Krypto-Softwareunternehmens Bloxroute, Eyal Markovich, den Start des Blockchain Distribution Network (BDN) Version 1 des Startups bekannt. Markovich erklärte, dass das BDN V1-Release ein Meilenstein für das Unternehmen ist und der Skalierbarkeitsdienst darauf abzielt, eine exponentielle Blockchain-Skalierung zu ermöglichen, indem Blöcke und Transaktionen schneller verbreitet werden.

Das Blockchain-Vertriebsnetz Bitcoin Revival Version 1

Das Startup-Unternehmen Bitcoin Revival Bloxroute, ein Unternehmen, das sich auf die Verbreitung von Blockchain-Software spezialisiert hat, hat kürzlich die Einführung von BDN V1 bekannt gegeben. Das Protokoll ist eine „Layer-0 Blockchain-Skalierbarkeitslösung“ und Bloxroutes Markovich erklärte, dass die Entwickler „unermüdlich“ an der Umsetzung gearbeitet haben. News.Bitcoin.com berichtete erstmals im November 2018 über Bloxroute, nachdem die Bitcoin Cash Blockchain aufgeteilt wurde. Nachdem sich der BSV vom BCH-Netzwerk getrennt hatte, diskutierten beide Gemeinden heftig, wie Bergleute und Knotenpunkte in Zukunft mit massiven Blöcken umgehen würden. Damals wurde Bloxroute in diesen Debatten ziemlich oft erwähnt, weil das Startup behauptet, dass der BDN eine effizientere Blockpropagierung für Blockketten anbieten kann.

„Insbesondere verbreitet Bloxroute Blöcke ohne Kenntnis der darin enthaltenen Transaktionen, ihrer Nummer und der beteiligten Wallets oder Adressen. Minern steht es frei, beliebige Transaktionen in einen Block aufzunehmen“, erklärt das Whitepaper von Bloxroute.

Seitdem experimentiert Bloxroute mit mehreren Blockketten und neuere Tests umfassen den ETH Mining Test, den Bitcoin Cash Miner Test und den Akomba Labs Test. Insbesondere die Ergebnisse des Bitcoin Cash Miner Tests hatten gezeigt, dass „BDN große Blöcke (32MB) zwischen 2-18 Sekunden propagiert, gegenüber bis zu 193 Sekunden ohne Bloxroute“.

„Die Blockkompressionstechnologie, wie z.B. Compact-Blöcke, wurde mit dem BDN verbessert, da die Transaktionspropagierung es ermöglichte, dass Mempools mehr synchronisiert wurden“, hebt der Bericht hervor. Darüber hinaus verzeichnete China die „größte Verbesserung“ der Laufzeiten und BDN „beschleunigte die Gabelrückgewinnung“, wie verpasste Transaktionen aus Kompaktblöcken. Bloxroute arbeitet auch mit Mining-Pools zusammen und news.Bitcoin.com berichtete über eine Partnerschaft im Januar letzten Jahres, als das Unternehmen mit dem Mining-Betrieb Rawpool zusammenarbeitete.

Jedes Blockchain-Projekt kann mit Bloxroute integriert werden

Für die neueste BDN V1 Gateway-Software informiert Markovich, dass das Protokoll über Github, Dockerhub und Pypi verfügbar ist. Markovich stellt auch fest, dass Bloxroute erwartet, dass Börsen, dezentrale Apps und Mining-Pools BDN V1 einsetzen. Auf der Dokumentationsseite von Bloxroute können sich die Benutzer einen umfassenden Überblick über die Architektur, Komponenten und Installationsbeispiele verschaffen.

„Im Laufe dieses Jahres werden wir einen technischeren Beitrag über den Inhalt von V1 und die BDN-Roadmap für 2020 veröffentlichen“, sagte Markovich. Darüber hinaus zeigt die Website von Bloxroute eine Liste von Blockchain-Partnern, die planen, die BDN-Software zu nutzen. Bloxroute wird auch von Investmentfirmen wie Pantera, Coinbase Ventures, Fenbushi und bekannten Personen wie Fred Ehrsam und Jack Herrick unterstützt. Markovichs Blogbeitrag betonte nicht nur, dass ein technischer Beitrag und eine BDN-Roadmap in Arbeit waren, sondern auch, dass „jedes Blockchain-Projekt mit Bloxroute integriert werden kann“.

Bitcoin Revival Katze

„Während die erste Version des Blockchain Distribution Network (BDN) Ethereum und Bitcoin Cash unterstützt, arbeiten wir auch an der Integration des BDN mit einer Reihe neuer Blockchain-Projekte wie Ontology, Quorum, Conflux und Metadium“, fügte Markovich hinzu.

Was halten Sie von Bloxroutes Blockchain Distribution Network (BDN) Version 1? Lassen Sie uns wissen, was Sie zu diesem Thema im Kommentarfeld unten denken.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich weder um ein Angebot noch um eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf, noch um eine Empfehlung, Unterstützung oder ein Sponsoring von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder behauptet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Krypto veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.