Die Person – Dieter Hillebrand

Abhebungen geht nicht mit Bitcoin Investor

admin, · Kategorien: Service

Wenn es um Abhebungen geht, ist Bitcoin Investor immer derjenige, der Gebühren verlangt. Zum Beispiel kostet eine Banküberweisung/Wire in Euro oder US-Dollar 0,1 % des überwiesenen Betrags, während eine Expressüberweisung (innerhalb von 24 Stunden) 1 % kostet. Darüber hinaus wird eine Gebühr von 3 % für Abhebungen von Fiat-Überweisungen erhoben, die in hohem Tempo (mehr als zwei innerhalb von 30 Tagen) oder in großer Höhe (mehr als 1 Million US-Dollar) vorgenommen werden.

Die Gebühr für die Abhebung von Kryptowährungen variiert je nach der Währung, die abgehoben wird. Bitcoin Investor hingegen macht es den Verbrauchern ein wenig leichter, indem es für Abhebungen die gleiche Gebühr wie für kleine Einzahlungen erhebt. Mit anderen Worten: Die Nutzer zahlen eine Pauschalgebühr von 0,0008 BTC für eine „kleine“ Bitcoin-Einzahlung und die gleiche Gebühr, wenn sie versuchen, die Währung abzuheben.

Bitcoin Investor Abhebungen sind in der Regel weniger teuer als die von Coinbase und CEX.io, zwei ebenso fortschrittlichen Börsen.

Wie man ein Bitcoin Investor-Konto eröffnet
Wenn Sie darüber nachdenken, ein ernsthafter Trader zu werden oder bereits einer sind, ist Bitcoin Investor der richtige Ort für Sie. Die Eröffnung eines Bitcoin Investor-Kontos ist denkbar einfach, aber Sie sollten sich über die folgenden Bedingungen im Klaren sein, bevor Sie dies tun.

Bitcoin Investor ist eine Handelswebsite für Profis.

Bevor ein Verbraucher die Fiat-Einzahlungs- und Abhebungsfunktionen nutzen kann, muss er zunächst einen KYC-Verifizierungsprozess durchlaufen, der 6 bis 8 Wochen dauert.
Bitcoin Investor beabsichtigt, in Zukunft eine Inaktivitätsgebühr zu erheben, um die Nutzer davon abzuhalten, ihre Gelder auf der Börse zu halten.
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Binfinex-Bewertung ist es Nutzern aus den Vereinigten Staaten, Bosnien und Herzegowina, Nordkorea, Äthiopien, Iran, Irak, Syrien, Uganda, Vanuatu und Jemen aus regulatorischen Gründen nicht gestattet, die Börse zu nutzen.

Schritt 1 – Kostenloses Konto eröffnen
Rufen Sie die Börse auf und klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“, um loszulegen. Alternativ können Sie die Oberfläche der Plattform testen, indem Sie auf „View Demo“ klicken und sie sich ansehen.

Bitcoin Investor Überprüfung

Nachdem Sie auf „Konto eröffnen“ geklickt haben, sehen Sie eine Anmeldetabelle.

Geben Sie Ihre Daten ein und erstellen Sie ein sicheres Passwort (mindestens acht Symbole, darunter mindestens ein Symbol und ein Großbuchstabe). Speichern Sie es an einem sicheren Ort und klicken Sie dann auf „Konto eröffnen“.

Sie haben Ihr Bitcoin Investor-Konto erfolgreich erstellt! Wenn Ihre Registrierung erfolgreich war, sollte das folgende Fenster erscheinen, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Sie können sich anmelden, sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben. Wenn Sie dies zum ersten Mal tun, werden Sie aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu lesen und ihnen zuzustimmen.

Danach sollten Sie Ihr Konto schützen. Gehen Sie in die obere rechte Ecke und suchen Sie die Schaltfläche „Konto verwalten“ neben den Symbolen mit der Glocke und dem Fragezeichen. Wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren, wird ein Menü mit verschiedenen Kontomöglichkeiten angezeigt. Der zweite Punkt ist die Sicherheit. Wenn Sie darauf klicken, wird das Kontoschutzfenster angezeigt, in dem Sie alle von Ihnen bevorzugten Sicherheitsfunktionen wie 2FA konfigurieren können.

Tipps für alle die Bitcoin nutzen

admin, · Kategorien: Service

Während Wissen in der Welt der Krypto-Währungen ein Vermögenswert ist, ist ein höherer IQ keine Voraussetzung für Investitionsgewinne. Jeder sucht nach einem schnellen und einfachen Weg zu Reichtum und Glück. Es scheint gesellschaftlicher Natur zu sein, ständig auf der Jagd nach einem dunklen Schlüssel oder einer ungewöhnlichen Information zu sein, die schnell an die Spitze des Bitcoin-Regenbogens führt. Tipps zu Investitionsstrategien finden Sie hier

Bei der Suche nach Profit vernachlässigen die Menschen oft die wichtigsten Werkzeuge, die ihnen zur Verfügung stehen: Zeit und die Magie der Analyse. Systematisch zu investieren, unnötige finanzielle Risiken zu umgehen und den Bitcoin-Nachrichten- und Kryptomarkt über Jahre und Jahrzehnte hinweg arbeiten zu lassen, ist eine besondere Art und Weise, nennenswerte Vermögenswerte zu sammeln. Hier sind einige Tipps, die von Bitcoin-Neulingen befolgt werden sollten.

Investieren Sie nur so viel Kapital, wie Sie auch verlieren können!
Die „Goldene Regel“ beim Kauf oder Handel mit Bitcoin ist auch auf andere Investitionsbereiche (z.B. den Aktienmarkt) zu übertragen. Anleger sollten nie mehr Geld einsetzen, als sie sich leisten können, zu verlieren. Sie müssen sich immer bewusst sein, dass das Risiko eines (Total-)Verlustes immer vorhanden ist. Geld, das z.B. für alltägliche Ausgaben wie Miete oder Lebensmittel benötigt wird, sollte daher auch von Ihnen verwendet werden und nicht in einer hochspekulativen Anlageform, wie es die (meisten) Kryptowährungen sind! Manche Leute gehen sogar so weit, Kredite aufzunehmen, um in Kryptowährungen zu investieren. Auch wenn das Projekt zunächst vielversprechend erscheinen mag, setzen Sie niemals Ihre gesamte Existenz aufs Spiel.

Langfristige Ziele setzen

Bevor Sie investieren, sollten Sie Ihr Ziel und die zu erwartende Zeit für den Fall, dass Sie diese benötigen, verstehen. Wenn Sie Ihre Rendite innerhalb weniger Jahre erzielen wollen, ziehen Sie eine andere Investition in Betracht; der Kryptomarkt mit seiner Volatilität bietet keine Gewähr dafür, dass Ihr gesamtes Geld zur Verfügung steht, wenn Sie es brauchen.

Es ist auch wichtig, nicht den Fehler zu begehen, jemand anderem Ihr Geld anzuvertrauen; das übertrifft die ganze Idee von Bitcoin, die darauf ausgelegt war, jedem die tatsächliche Kontrolle über sein Geld zu ermöglichen, ohne Dritten wie etwa den Banken zu vertrauen. Für Betrüger ist es bemerkenswert einfach, sich in diesem unregulierten Markt auf die Unschuld von Neulingen zu verlassen. Dies erfordert daher zusätzliche Aufmerksamkeit.

Seien Sie Ihre eigene Bank
Wenn Sie im traditionellen Bankensystem versehentlich Geld auf ein falsches Konto überweisen, müssen Sie sich an die Bank wenden, die bei der Behebung des Fehlers helfen kann. In einem dezentralisierten Bitcoin-System wie bei BitQT muss jeder Benutzer sicherstellen, dass sein Portfolio sicher ist und dass seine Überweisungen dort landen, wo sie landen sollen. Einer der Schlüsselpunkte im Umgang mit Kryptowährungen ist die sichere Verwahrung von Münzen und Wertmarken. Es gibt kaum ein anderes Ökosystem, in dem es mehr Betrüger und Hacker gibt, die rund um die Uhr damit beschäftigt sind, andere Menschen dazu zu bringen, für ihr Geld zu bezahlen.

Tipps für BitQT und Bitcoin

https://www.lending-for-europe.eu/de/bitqt-erfahrungen/

https://www.basicthinking.de/blog/bitcoins/

Das A & O für jeden, der sich in der Krypto-Welt bewegt, muss sein, seine privaten Schlüssel vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Darüber hinaus ist es äußerst wichtig, vor jeder Überweisung sorgfältig zu prüfen, ob Sie die Empfängeradresse und den zu sendenden Betrag korrekt eingegeben haben. Wenn Sie die Münzen/Münzen versehentlich an die falsche Adresse überweisen, oder sogar zu viele, sind sie leider in den meisten Fällen verloren.

Vorteile von Namensstrümpfen

Um „echtes Geld“ in Kryptowährungen zu tauschen, sollten Sie nur „vertrauenswürdige“ Börsen verwenden, die auch ein gewisses Handelsvolumen haben. Je nachdem, welche Münze/Münze Sie kaufen möchten. Prüfen Sie, an welchen Börsen die entsprechende Krypto-Währung gehandelt wird, und wählen Sie dann die prominenteste aus der Liste aus. Als Beispiel sollen hier Kraken, Binance, Bitstamp oder Coinbase genannt werden, aber Sie sollten selbst auswählen und prüfen, welche Börse Ihnen am vertrauenswürdigsten erscheint oder welche Ihnen an der Benutzeroberfläche am besten gefällt.

Viele kleine Börsen entpuppen sich oft als Betrug oder sind meist weniger gut abgesichert als die großen Namen und daher besser zu meiden. Für den Kauf von bitcoin (Bargeld) und Äthern ist bitcoin.de eine weitere (relativ sichere) Möglichkeit, Fiat-Geld in Kryptowährungen zu tauschen. Dieses Portal ähnelt eher einem privaten Marktplatz und Sie überweisen Ihr Geld direkt auf das Bankkonto des entsprechenden Verkäufers und nach Bestätigung wird die Bitcoin auf bitcoin.de Ihrem Portemonnaie gutgeschrieben.

Hier ist, was dazu führte, dass Bitcoin Circuit eine wenig bekannte Kryptowährung in 12 Tagen um 99% fiel

admin, · Kategorien: Service

HEX Kryptowährung, ein Betrugsprojekt, das sich als Blockchain-Einlagenzertifikat ausgibt, hat seinen Preis in weniger als zwei Wochen nach seiner Einführung am 2. Dezember um über 99% gesenkt. Das Projekt wird zur neuesten Kryptowährung, die Millionen von Dollar an verlorenen Investitionen verursacht hat, da unwissentliche Investoren ihre Lebensersparnisse in den Betrug gesteckt haben. I der Artikel, den wir den massiven Rückgang des Preises von HEX und mögliche Faktoren, die ihn verursacht haben könnten, diskutieren.

Der kürzeste Betrug Bitcoin Circuit ist die Krypto-Geschichte

HEX Kryptowährung startete sein Bitcoin Circuit erstes Angebot am 2. Dezember 2019 mit viel Spaß und „scam like talk“. Auf seiner Website wird das Projekt als „das weltweit erste dezentrale hochverzinsliche Blockchain-Einlagenzertifikat“ bezeichnet. Das Projekt zielt darauf ab, den Nutzern hochinteressante Belohnungen für den Einsatz von HEX-Kryptogeräten anzubieten, die durch andere Kryptowährungen wie Bitcoin unterstützt werden.

HEX behauptet, den Kryptowährungsraum zu verbessern, indem es Menschen dafür bezahlt, ihre privaten Schlüssel in Besitz zu nehmen, um die Speicherung zu verbessern. Für BTC-Inhaber ist der Service kostenlos mit einem offenen, verifizierbaren Code. Das Projektteam beansprucht darüber hinaus über 1 Milliarde Dollar in BTC (~141.000 BTC, so wie der Preis steht), wurde für HEX auf über 21.000 BTC-Wallet-Adressen eingefordert. Für die ETH sind über 500 Millionen Dollar vorgesehen, von denen nur rund 35’452 ETH für HEX beansprucht werden.

Nachdem eine Reihe von Kritikern vor dem Start das von Richard Heart-geführte Projekt als Cash Grabbing Schema und eine Plattform für den Datenschutz verurteilt haben, hat der Start am 2. Dezember dazu geführt, dass Investoren über 99% ihrer Anfangsinvestitionen verlieren.

Beginnend mit 3700 Sätzen am 2. Dezember ist der Preis auf knapp 3 Sätze gesunken, was einem satten 99%igen Rückgang entspricht. Könnte dies der bisher kürzeste ICO-Fehler sein?

Was ist der HEX passiert

Der Sturz in weniger als 12 Tagen ist selbst für die Ärmsten der ICOs komisch, und Richards jüngste Erklärungen können wenig dazu beitragen, den Markt davon zu überzeugen, sich in HEX zu investieren. Während die Kryptowährung für ihre Benutzer ein vernünftiges Leistungsversprechen darstellt (was ihr den Vorteil des Zweifels gibt), bleibt ein großer Fehler, der dazu geführt haben könnte, dass das Token in den letzten 12 Tagen um 99,3% eingebrochen ist.

Laut einem Kryptoforscher, Dilemma Beats, liegt der größte Fehler im Krypto-Projekt in der Herkunftsadresse, die „eine schreckliche Verteilung schafft, indem sie Richard eine gigantische Tüte kostenlosen HEX gibt“. Die Angst wird in der gesamten Community geteilt, da die Nutzer gegenüber Richards Motiven skeptisch bleiben.

Bitcoin Circuit Youtube

Die AA bringt Richard mehr Vorteile als Investoren, er bekommt einen Haufen kostenlose ETH. ETH, mit der man die AA direkt manipulieren kann“, schrieb er auf Twitter. „Die Bundesprämien geben der Herkunftsadresse eine gleiche Bonusprämie, verwässern den Wert weiter, profitieren von Richard, schaden den Investoren.“

Während der ganze Wettbewerbsvorteil von HEX darin besteht, die Wale loszuwerden, ist die Herkunftsadresse so gebaut, dass sie riesige Mengen an ETH und BTC im Austausch für unnötige HEX-Token einzahlt, allesamt Richards Plan, wirft Dilemma vor.

Unabhängig von den Lösungen des HEX-Teams signalisiert die Veranstaltung die Notwendigkeit einer gründlichen Überprüfung der Projekte vor der Investition. Führe deine eigenen Recherchen durch!

Wie kann ich meine Upload-Geschwindigkeiten optimieren?

admin, · Kategorien: Service

Die Upload-Geschwindigkeit, die Sie beim Senden von Dateien über Hightail haben, hängt von Ihrer Netzwerkverbindung und Bandbreite ab. Die Bandbreitenbegrenzung bestimmt die Datenmenge, die in einem bestimmten Zeitraum vom Internet an Ihren Webbrowser übermittelt werden kann. Eine geringere Bandbreite führt zu einer längeren Zeit, in der die Übertragung von Internetdaten über Ihren Webbrowser erfolgt.

Fehlerbehebungsschritte, wenn Sie eine langsame Upload-Geschwindigkeit feststellen:

Wenn Ihre upload geschwindigkeit zu gering ist und Sie denken, dass sie schneller sein sollte, kann es zu einem Problem mit Ihrer Internetverbindung kommen.

Normalerweise wünschen Sie sich mindestens eine 1-2Mbps Upload-Verbindung, um einen reibungslosen Dateitransfer zu gewährleisten. Wenn Ihre Verbindungsgeschwindigkeiten nicht so hoch sind wie der Internetplan, den Ihr Internet Service Provider (ISP) erstellen sollte, wenden Sie sich bitte an Ihren ISP und lassen Sie ihn überprüfen, ob Ihre Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.

Ein weiteres Element, das Probleme verursachen kann, ist, wenn Sie sich auf einer drahtlosen Verbindung befinden. Drahtlose Verbindungen haben bekanntlich kleine Verbindungsstörungen, die zu einem Dateistand führen können, und wir empfehlen, auf eine drahtgebundene Verbindung umzusteigen.

Andere Upload-Probleme können auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen sein.

Bitte versuchen Sie Folgendes:

Versuchen Sie, mit Firefox oder Chrome hochzuladen. Sie bieten erweiterte Funktionen über den Internet Explorer, beheben die meisten Java-Probleme und bieten das beste Hightail-Erlebnis.

Starten Sie Ihren Computer neu. Gelegentlich können einmalige Probleme dazu führen, dass Java nicht ordnungsgemäß funktioniert, und ein Neustart kann diese Probleme lösen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Drag&Drop-Applet nach dem Neustart zulassen und den Upload erneut versuchen.

Überprüfen Sie Ihre Java-Version und aktualisieren Sie auf die neueste Version von Java.

Zusätzliche Details zu den Upload-Geschwindigkeiten

Langsame Upload-Geschwindigkeiten können eine Vielzahl von Ursachen haben. Hightail begrenzt, drosselt oder begrenzt die Upload-Geschwindigkeiten nicht, diese Geschwindigkeiten werden in erster Linie durch die Verbindung des Benutzers und den Computer bestimmt. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Upload länger dauert, als er sollte, haben wir einige Gründe aufgeführt, die die Upload-Geschwindigkeit beeinflussen können.

Kilobytes vs. Kilobits
Es gibt einen Unterschied zwischen „Kb“ (Kilobit) und „KB“ (Kilobyte). Ein Kilobyte entspricht acht Kilobit. Internet Service Provider (ISP) berechnen und bewerben oft Upload- und Download-Geschwindigkeiten in Form von „Kbps“ (Kilobits pro Sekunde), während Hightail-Uploads in Form von „KBps“ (Kilobytes pro Sekunde) berechnet werden. Wenn Sie also Upload-Geschwindigkeiten von 30 KBps erhalten, wird dies von Ihrem ISP mit 240 Kbps interpretiert.

Firewalls
Firewalls können den Upload-Prozess verlangsamen oder stoppen. Wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden, versuchen Sie, Firewalls wie ZoneAlarm, die integrierte Windows- oder Macintosh-Firewall oder andere vorübergehend auszuschalten.

Einschränkungen im Geschäftsnetzwerk
Benutzer, die von einem Büro aus auf unsere Website zugreifen, können feststellen, dass ihre IT-Abteilung die Verbindungen zu Hightail blockiert oder verlangsamt hat. Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, um festzustellen, welche Einschränkungen sie für Uploads oder nicht genehmigte Websites vorgenommen hat.

Erhöhen der Upload-Geschwindigkeit

Versuchen Sie es mit einem anderen Browser oder Computer.

Benutzer können feststellen, dass ihre Upload-Geschwindigkeiten bei alternativen Browsern steigen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Webbrowser die neueste Version von Internet Explorer, Safari, Firefox oder Chrome ist. Wenn sich Ihre Upload-Geschwindigkeit nicht verbessert hat, nachdem Sie versucht haben, Internet-Browser zu aktualisieren und/oder zu wechseln, versuchen Sie bitte einen anderen Computer, um das Problem zu isolieren. Wenn Ihre Upload-Geschwindigkeit auf einem anderen Computer steigt, dann wissen Sie, dass der erste Computer selbst die langsamere Geschwindigkeit verursacht hat. Wenn Sie eine zu geringe Upload-Geschwindigkeit haben und diese nicht steigt, dann ist dies höchstwahrscheinlich ein Problem mit Ihrer Internetverbindung.

Internet Service Provider
Manchmal sind langsame Upload-Geschwindigkeiten die Schuld Ihres Internet Service Providers. Wir empfehlen eine schnelle Internetverbindung mit hoher Upload-Geschwindigkeit. Häufig bei Kabel und DSL ist die Upload-Geschwindigkeit deutlich geringer als die Download-Geschwindigkeit. Dies führt zu schnellen Ladezeiten für die meisten Websites und Datei-Downloads, aber zu langsamen Uploads.